Setup

shutterstock_561512068_edited.jpg

DIE PROZESSE
effizient gestalten

Arbeitsweisen unterscheiden sich, andere Tools sind in gebrauch und das Verständnis von Prozessen und Abläufen ist unterschiedlich.

Gerade beim Arbeiten mit externen Partner ist es essentiell, hier von Beginn an die ideal Schnittmenge zu finden und klare und einfache Prozesse zu etablieren.

Unsere Aufgabe ist es aber auch, Vertrauen zu schaffen. Sowohl für die Menschen, als auch für die Methoden.

Nur wer die kulturellen Unterschiede versteht, kann Beziehungen stärken. Dazu gehört auch, den Partner wirklich kennen zu lernen und Sprachbarrieren zu überwinden.

Wir legen großen Wert auf die weichen Faktoren, die oft den Unterschied machen, um erfolgreich arbeiten zu können.

So sorgen wir für Transparenz, Effizienz und eine gute und motivierte Stimmung auf beiden Seiten.

„Ein Schlüsselfakttor ist die Beteiligten mitzunehmen und einzubeziehen. Insbesondere die Skepsis zu einem Partner aus einem anderen Kulturkreis ist oftmals bei den Mitarbeitern zu spüren - ohne dass diese ausgesprochen wird.

 

Damit Teams schlagkräftig werden, muss man sie interkulturell zusammenbringen, Vorurteile abbauen und dann zu gemeinsamer Stärke führen. Das ist eine von vielen Erfahrungen, die ich in Nearshoring-Projekten gemacht haben“ 

DR. DIRK FEUERHELM (Partner bei Lupus & Company)

Dirk_Neu_kleiner_edited.jpg